Ju-Jitsu: Erfolge in Emmenbrücke!

by

Neun Kämpferinnen und Kämpfer holten sich am nationalen Ju-Jitsu-Turnier in Emmenbrücke fünf Medaillen. Nach längerer Wettkampfpause schaffte Simone Baffa ein tolles Comeback. Er gewann alle vier Kämpfe in der Kategorie Open und damit die Goldmedaille. Sein Club-Kamerad Roberto Llano entpuppte sich als stärkster Gegner und holte Silber. Philippe Chervet fand gegen den WM-Dritten André Hürlimann kein Rezept, sicherte sich aber mit einer guten Leistung doch noch die Bronzemedaille. Bei den Damen überraschte Jenny Egger mit dem tollen 2. Platz und  Regina Ritschard, wie Simone nach längerem Unterbruch, mit dem 3. Rang. Herzliche Gratulation!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: