Höhere Berufsbildung: Andreas Santschi im Vorstand des neuen Dachverbandes

by

Seit letztem Jahr können sich Absolventen der Lehrerausbildung verschiedener Sportverbände der eidgenössischen Berufsprüfung für Sportartenlehrer stellen und so den eidgenössischen Fachausweis erwerben. Die Lehrerausbildung der beteiligten Verbände gehört seither zur staatlich anerkannten Höheren Berufsbildung und steht damit auf der gleichen Stufe wie zum Beispiel ein Berufstrainer Leistungssport oder ein Fachmann für Finanz- und Rechnungswesen mit eidg. Fachausweis. Das bedeutet nicht nur eine gewaltige Aufwertung der entsprechenden Ausbildung, sondern für alle Interessierten auch ein überprüfbares Kriterium für die Beurteilung der Professionalität eines Sportanbieters auf dem Markt. Das Sport-Center Nippon Bern schätzt sich glücklich, mit Masaki Negishi (Judolehrer mit eidg. Fachausweis) und Andreas Santschi (Judo- und Ju-Jitsu-Lehrer mit eidg. Fachausweis) gleich zwei Lehrer mit dieser Auszeichnung in seinen Reihen zu haben.

Kürzlich gründeten die elf beteiligten Sport- und Berufsverbände einen Dachverband als Trägerschaft der eidgenössischen Berufsprüfungen für Sportartenlehrer. Neben dem Judo- & Ju-Jitsu Verband SJV sind zum Beispiel die Swiss Karate Federation, Swiss Tennis, Swiss Sailing, die Swiss Professional Golfers Association, der Schweizerische Windsurf-Ausbildungsverband oder der Schweizerische Bergführerverband mit dabei. Andreas Santschi, Ausbildungschef im SJV und Vizepräsident der eidgenössischen Prüfungskommission wurde in den siebenköpfigen Vorstand gewählt. Dieser wird sich an der ersten Sitzung vom 22. November 2013 konstituieren und bereits das nächste anspruchsvolle Projekt an die Hand nehmen: das eidgenössische Diplom. Die erste Höhere Fachprüfung ist für 2015 vorgesehen.

Gründungsversammlung sportartenlehrer.ch

Gründungsversammlung sportartenlehrer.ch

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: