Judo: Starker Auftritt in Sierre

by

Am nationalen Ranking-Turnier in Sierre setzte sich das Nippon-Team sehr erfolgreich in Szene. Äusserst überzeugend agierte nach seinem Wechsel in die nächst höhere Gewichtsklasse Livio Rubin. Bei den Junioren -81 Kg stand er nach vier Ippon-Siegen in Serie zu oberst auf dem Podest und holte die Goldmedaille. In der Elite-Kategorie setzte er sich bis in den Final ebenfalls mit Siegen vor der Zeit durch und gewann Silber. Bei den Junioren -90 Kg sicherte sich Yanic Sonderegger den 1. Rang. Marino Di Romualdo wurde -55 Kg guter Fünfter. Ariunbayar Daschtseren kämpfte in der Elite -60 Kg stark, musste sich aber nach klarer Führung im entscheidenden Duell wegen taktischer Fehler doch noch geschlagen geben und mit der Silbermedaille begnügen. Philippe Villiger und Diego Martinez erreichten in der stark besetzten Gewichtsklasse -73 Kg je den guten 5. Platz. Stefanie Gysler holte sich nach einem verlorenen Kampf mit zwei schönen Ippon-Siegen in der Hoffnungsrunde noch die Bronzemedaille. In der Masterskategorie brachte Thomas Koch noch eine Silbermedaille mit nach Hause.

Herzliche Gratulation an das Team und Trainer/Coach Masaki Negishi!

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: