Judo: Final der Schweizer Einzelmeisterschaft

by

Vier Mal Silber und zwei Mal Bronze holte sich das Nippon-Team mit Coach Masaki Negishi am Final der Schweizer Einzelmeisterschaften in Magglingen. Bei den Herren -81kg strebte Dominik Sommer den Titel an. Leider scheiterte er im Halbfinal am starken Basler Florian Droux, welcher an diesem Tag alle Gegner zu dominieren vermochte. Im kleinen Final sicherte sich Dominik dann immerhin die Bronzemedaille. Stefanie Gysler verlor ebenfalls im Halbfinal gegen die nachmalige Schweizer Meisterin Larissa Csatari, holte aber auch noch Bronze. Thomas Koch erkämpfte sich bei den Herren Master bis 66kg die silberne Auszeichnung. Livio Rubin krönte seine erfolgreiche Saison mit dem tollen 2. Rang in der Kategorie Junioren -81kg. Yanic Sonderegger tat es ihm gleich bei den Junioren -90kg. Die Jugendkämpferin Olivia Gertsch wurde erst im Final gestoppt und wurde gute Zweite in der Kategorie -48kg. Valerie Walsh und Milena Zumstein rundeten das tolle Team-Ergebnis mit je einem 5. Rang bei den Damen -52kg ab. Herzliche Gratulation!

Schlagwörter: , , ,

Eine Antwort to “Judo: Final der Schweizer Einzelmeisterschaft”

  1. News aus Bern: Judo: Final der Schweizer Einzelmeisterschaft | Bern: News und Nachrichten Says:

    […] Hier: ZUM SPANNENDEN EHERINGEREPORT Judo: Final der Schweizer Einzelmeisterschaft […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: