Judo: Guter Start für Schülerteam

by

In der ersten Runde der Schülermannschaftsmeisterschaft gewannen die Nippon-Kids klar gegen Yama Hari Interlaken mit 16:2 (8 gegen 1 Sieg). Die Begegnung mit dem letztjährigen Meister JJC Bern hingegen verlief äusserst spannend. Mit 8:10 (4 gegen 5 Siege) mussten sich die jungen Judoka von Nippon Bern knapp geschlagen geben. Trotzdem: Das Ziel bleibt, nach den insgesamt vier Vorrunden am Finalturnier um den Titel zu kämpfen.

SCN-Schüler-Team

 

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: