SEM Ju-Jitsu: Zwei Titel für Nippon Bern

by

An der Schweizer Einzelmeisterschaft im Ju-Jitsu in Winterthur konnten spannende und faire Kämpfe mitverfolgt werden. Trainer und Coach Roberto Llano reiste mit zwei Kämpferinnen und zwei Kämpfern der Disziplin Fighting System an. In diesem anspruchsvollen Zweikampf geht es darum, mit präzisen und gut kontrollierten Kicks und Schlägen, mit Wurftechniken sowie mit Kontrolltechniken am Boden zu punkten. Felix Fuhrer und Hannah Krause holten sich in der Kategorie U15 verdient den Titel. Julia Fankhauser gewann bei den Damen Elite mit schönen und beherzten Kämpfen eine gute Bronzemedaille und erntete dafür auch viel Lob von Nationaltrainer Stefan Jacobs. Marcel Aeschlimann wurde bei den Herren Elite von den beiden Internationalen Robin Eberle und Vizeeuropameister Nicolas Baez gestoppt und durfte sich ebenfalls über Bronze freuen. Herzliche Gratulation!Nippon-Ju-Jitsu-Team

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: