Judo: Erfolg an den Offenen Liechtensteiner Meisterschaften

by

An den 6. offenen Landesmeisterschaften von Lichtenstein nahmen auch Judoka aus der Schweiz, Deutschland, Österreich und sogar aus der Tschechischen Republik teil. Die fünfköpfige Delegation des Nippon-Judo-Teams unter der Leitung von Trainer und Coach Masaki Negishi erkämpfte sich beeindruckende sechs Medaillen. Bei den Jugendlichen stand Alex Moser in der Gewichtsklasse -50kg zu oberst auf dem Podest. Iven Hebeisen tat es ihm gleich in der Gewichtsklasse +73kg, und Mattia Knecht gewann bis 60kg Silber. Bei den Herren erkämpften sich Marino Di Romualdo (-60kg) und Luis Imhof (-81kg) Bronze. Jugendkämpfer Iven Hebeisen trat auch bei den Herren in der Open-Kategorie an und holte eine sensationelle Bronzemedaille. Vor ihm lagen nur David Büchel und Raphael Schwendinger, welche als Mitglieder des befreundeten Judo-Clubs Ruggel im Nippon-NLA-Team mitkämpfen. Herzliche Gratulation!

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: