Judo: Starker Auftritt an den kantonalen Meisterschaften

by

Trainer und Coach Masaki reiste mit einem kleinen aber feinen Team an die kantonalen Meisterschaften in Burgistein. Dieses setzte sich exzellent in Szene: Neun Mal Gold, drei Mal Silber und zwei Mal Bronze.

Bei den Jüngsten dominierte Milo Ianakiev alle seine Gegner und gewann an seinem ersten Turnier gleich die Goldmedaille. Quentin Wyss tat es ihm bei den etwas schwereren Jungs in der gleichen Altersklasse gleich. Angelina Tschiemer gewann drei ihrer fünf Kämpfe bei den Mädchen und sicherte sich Bronze. Leon von Gunten setzte sich bei den ältesten Schülern in einem starken Feld überzeugend durch und holte die dritte Goldmedaille für Nippon Bern.

In der Kategorie Jugend holten sich Mattia Knecht, Iven Hebeisen und Olivia Gertsch Gold, Jan Fankhauser, Till Hofmann und Masato Mumenthaler Silber.

Mattia Knecht, Iven Hebeisen und Olivia Gertsch dominierten auch bei der Elite und holten sich den Meistertitel in ihrer Gewichtsklasse souverän. Marino Di Romualdo rundete das ausgezeichnete Resultat mit einer Bronzemedaille ab.

Herzliche Gratulation!

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: