Judo: Medaille an SMM-Final knapp verfehlt

by

Zum zweiten Mal seit dem Aufstieg in die höchste Klasse der Schweizer Mannschafts-meisterschaft schaffte es das Nippon-NLA-Team nach einer starken Saison in die Final 4. Im Halbfinal gegen Tabellenführer Morges begannen die Berner mit zwei Siegen von Dominik Sommer und Diego Martinez sehr stark. Dank ihrer starken Ausländer schaffte Morges den Ausgleich. Nachdem Raphael Schwendinger und Viktor Semenko nach anfänglicher Führung ihren Kampf sehr unglücklich noch abgeben mussten, war die Entscheidung zu Gunsten der Waadtländer gefallen. Nach dem knapp verpassten Finaleinzug konnte das Team im Kampf um Bronze gegen Uster nicht mehr an die gute Leistung anknüpfen und verlor klar. Die Zielsetzung für nächstes Jahr bleibt gleich: Das Team will eine Medaille.

DSC02844

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: