Judo: Gold für Piller/Koch in Frankreich

by

Neben dem klassischen Zweikampf gibt es im Judo auch Kata-Meisterschaften. Kata sind Grundformen, bei welchen zwei Partner in klar definierten Bewegungsabläufen die Prinzipien des Judo üben und darstellen. Es gibt sieben offizielle Kata, wovon deren fünf an Turnieren gezeigt werden können. Eine Jury bewertet die Vorführungen nach einem strengen Punktesystem.

Am OPEN DE KATA in Prades-les-Lez in Frankreich bot das Swiss-Kata-Team einen sehr starken Auftritt. Thomas Koch und Madeleine Piller zeichneten sich mit dem Sieg in der Kategorie Ju-no-kata (Form der Sanftheit) aus. Silber holten sich ihre Landsleute Denis und Aurélie Busigny. Karin Stauffer Imboden und Karine Loy gewannen ebenfalls je Silber in den Kategorien Kime-no-kata (Form der Entscheidung) und Kodokan Goshin-jutsu (moderne Selbstverteidigung). Herzliche Gratulation!

Ju-no-kata

Gold für Thomas Koch und Madeleine Piller (Mitte) mit der Ju-no-kata

swiss kata-team

Das äusserst erfolgreiche Swiss Kata-Team

 

Werbeanzeigen

Schlagwörter: , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: