Kick-Boxing: Nippon-Team schlägt zu!

by

Das Nippon Kick-Boxing-Team war am vergangenen Wochenende international  und national sehr erfolgreich. Remo Mathieu qualifizierte sich am Yokoso Dutch Open in Amsterdam sowohl im Kick Light (KL) als auch im Light Contact (LC) für den Final. Beide Male musste er sich mit der Silbermedaille begnügen. Im KL, seiner Paradedisziplin, konnte er leider verletzungsbedingt nicht zum Endkampf antreten.

Betreut von Trainer und Coach Matthias Jenni und Phedra Piantanida feierte der Rest des Nippon-Teams am Reinacher Cup einen grandiosen Auftakt zur neuen Turniersaison. Nachwuchskämpfer Kevin Trepp gewann im LC bei den Junioren +70kg und bei bei der Elite B -79kg Gold. Tobias Brog tat es ihm gleich im LC -74kg. Dillon Hegarthy dominierte seine Gegner im LC und KL A -79kg und holte ebenso zwei Mal Gold. Bei den Damen nahm Sarina Fux im LC A – 55kg und im KL A -60kg teil und gewann Gold und Bronze. Isabel Gasser rundete das hervorragende Resultat mit dem zweiten Rang im KL A -60kg und dem 3. Platz im LC A -60 kg ab.

Herzliche Gratulation!

Nippno-KB-Team

vlnr: Dillon, Tobias, Isabel, Sarina, Matthias, Kevin und Phedra: 5 Fighters -> 6 x Gold, 1 x Silber und 2 x Bronze

Remo_Dutch_Open

Zwei Mal Silber für Remo Mathieu (l.) am Dutch Open

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: