Judo: Geglückter Start in die neue Saison

by

Traditionellerweise eröffnete das grosse nationale Turnier in Morges die Wettkampfsaison auf Nationaler Ebene. Nippon Bern war mit acht Kämpferinnen und Kämpfern am Start. Diese holten sensationell fünf Mal Gold und ein Mal Bronze.

Olivia Gertsch, welche eine Woche vorher schon mit einem Sieg am Europacup in Eindhoven (Ned) hervorragend in die Saison gestartet ist, legte in Morges überzeugend nach. Sie gewann -57kg bei den Damen u21 und bei den Damen Elite mit lauter Ippon-Siegen überzeugend und konnte gleich zwei Goldmedaillen aus der Romandie entführen. Ebenso stark traten bei den Junioren Mattia Knecht , Iven Hebeisen und Yannic Baumgartner auf. Auch sie gewannen alle Kämpfe mit der Höchstwertung Nippon. Mattia, erst seit Weihnachten zurück von einem sechsmonatigen Japanaufenthalt, holte Gold -73kg, Iven -90kg und Yannic +90kg.  Alysha Fuss erkämpfte zudem in der Kategorie u15 -52kg die Bronzemedaille. Das tolle Resultat wurde abgerundet durch die zwei 5. Plätze von Ricco Fuss (u21 -60kg) und Leon von Gunten (4 Siege! und 2 Niederlagen u18 -60kg) sowie die zwei 8. Ränge von Jan Fankhauser (u21 und Elite -66kg).

Herzliche Gratulation!

Schlagwörter: , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: