Ju-Jitsu: Erfolge für Nippon-Nachwuchs

by

Ju-Jitsu-Trainerin und Coach Ruby Wildhaber reiste mit dem Nippon-Nachwuchs nach Brugg an ein Turnier. Für die meisten war es die erste Erfahrung an einem offiziellen Wettkampf. Umso mehr beeindrucken die tollen Ergebnisse: Zwei Mal Gold, ein Mal Silber, zwei Mal Bronze sowie ein vierter und ein fünfter Rang.

Bei den u18 dominierte Nora Graber alle ihre Gegnerinnen und stand damit bei ihrer zweiten Turnierteilnahme zum zweiten Mal zuoberst auf dem Podest. Emma Vögeli erkämpfte sich bei ihrem ersten Einsatz die Bronzemedaille.

Alex Gunderson setzte sich an seinem ersten Turnier bei den u15 überzeugend durch und gewann Gold. Kim Dolejska holte Silber und Dina Affolter Bronze. Auch Sacha Strasser und Isabella Guerova haben stark gekämpft und belegten die Ränge 4 und 5.

Herzliche Gratulation und weiter so!

Sascha, Sophie (Hilfscoach), Ruby (Trainerin/Coach), Hannah (Hilfscoach), Alex, Emma (hinten vlnr), Emma (Begleiterin), Kim, Isabella, Nora, Dina (vorne vlnr)

Schlagwörter: , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: