Posts Tagged ‘Team Spirit’

Judo: Nippon Bern verteidigt 4. Rang in der NLA

24. März 2019

In der zweiten Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft empfing Nippon Bern das Team aus Cortaillod. Die Begegnung verlief äusserst spannend und bot ein tolles Judospektakel. In der Hinrunde setzten sich die Gäste mit 8:6 (4:3 Siege) durch, in der Rückrunde die Gastgeber mit dem genau gleichen Resultat. Jeder Kampf endete vorzeitig mit Ippon (voller Punkt).

Besonders souverän aus Berner Sicht setzten sich Alexander Völker, Dominik Sommer und Jan Waeber in Szene. Letzterer wurde in die Rückrunde von Trainer und Coach Masaki Negishi eine Gewichtsklasse höher aufgestellt, wo er sich schliesslich als Matchwinner entpuppte. Speziell erwähnenswert ist aber auch der sehr beherzte Einsatz von Alex Moser (15) bei seiner Feuertaufe in der Nationalliga A.

Cortaillod übernimmt nach dieser Runde die Tabellenführung, zwei Punkte vor Uster, die zwei Mal mit 6:8 gegen Morges unterlagen, und dem in dieser Runde wettkampffreien Brugg. Nippon Bern kann den vierten Platz mit jetzt fünf Punkten verteidigen. Dahinter lauern Morges und Yverdon mit je vier und Basel mit drei Punkten. Die Meisterschaft bleibt damit äusserst spannend. Am 27. April empfängt Nippon Bern das starke Team aus Morges, welches nach einem Fehlstart in der ersten Runde jetzt gegen Basel zwei Mal mit 8:6 die Nase vorn hatte.

Werbeanzeigen

Judo: Nippon-Schülerteam erfolgreich

29. Januar 2019

Das Nippon-Schülerteam empfing zur ersten Runde der regionalen Schülermeisterschaft den Nachwuchs des JC Solothurn und die Wettkampfgemeinschaft JC Grenchen / JJJS Niederönz. In der ersten Begegnung trafen die beiden Gästeteams aufeinander. Die jungen Judoka von Grenchen/Niederönz setzten sich dabei mit 7:2 Siegen klar durch. Das Nippon-Schülerteam gewann danach gegen die Auswahl des JC Solothurn mit dem genau gleichen Resultat. Die Ausgangslage schien damit äusserst spannend für die Begegnung der beiden Siegerteams. Umso grösser am Ende dann die Überraschung: Die Nippon-Kids konnten sich noch einmal steigern und gingen in acht der neun Kämpfe als Sieger hervor. Damit führen sie die Rangliste nach der ersten Runde klar an vor Spiez und Grenchen/Niederönz. Herzliche Gratulation dem ganzen Team, insbesondere auch allen, die selber nicht zum Einsatz kamen und doch die andern so toll unterstützt haben!

erfolgreiche Judokinder

Das tolle Nippon-Schülerteam

Herzlichen Dank!

24. Dezember 2018

Mein Dank gilt zunächst natürlich allen, die mich im Sport-Center Nippon tatkräftig unterstützen: am Empfang, auf der Matte, neben der Matte. Dann aber auch allen grossen und kleinen Mitgliedern, welche unserem Engagement erst Sinn verleihen. Zudem schliesse ich alle Angehörigen, Freundinnen und Freunden sowie Eltern und Grosseltern ein, die deren Training zulassen, unterstützen oder überhaupt erst ermöglichen.

SCN_2019