Judo: Dominik Sommer 9. an der Universiade in Kazan

by

Bereits im ersten Kampf traf Dominik auf den nachmaligen Finalisten Allardon aus Frankreich. Nach einem guten Start musste er sich doch mit Ippon geschlagen geben. Im Hoffnungslauf besiegte er seine zwei ersten Gegner überzeugend mit Ippon, schied dann aber gegen den Briten Dawson äusserst knapp aus und musste seine Medaillenträume begraben. Aber dieser 9. Rang bedeutet dennoch einen weiteren Schritt nach vorn auf dem internationalen Parkett. Herzliche Gratulation!

Der Weg zum 9. Platz

Der Weg zum 9. Platz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: