Janina Geissbühler gewinnt Worldcup-Turnier in Innsbruck

by

Das Austrian Classics im Kickboxen in Innsbruck konnte sich heuer neu als eines der drei World Cup Turniere positionieren. Der Hauptgrund dafür ist neben der professionellen Organisation die Tatsache, dass die weltweit besten Athletinnen und Athleten in Innsbruck antreten. Über 1200 Kämpferinnen und Kämpfer aus 30 Nationen waren dieses Mal dabei. Darunter erfreulicherweise auch unsere WM-Dritte 2009, Janina Geissbühler. Im Gegensatz zum letzten Jahr liess sie dieses Mal der Schweizerische Kick-Boxing-Verband in ihrer Wunschkategorie (-60kg) starten. Sie dankte es den Verantwortlichen, indem sie auf souveräne Art ihren Vorjahressieg wiederholte. Herzliche Gratulation!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: