Judo: Nippon Bern gelingt ein starker Auftakt in die neue NLA-Saison

by

Das Judo-Team von Nippon Bern gewinnt die erste Begegnung der Saison in der Nationalliga A gegen EJD Yverdon klar mit je 10:4 (fünf gegen zwei Siege) in der Hin- und Rückrunde.

Den Zuschauern wurden äusserst  engagierte Kämpfe mit vielen spektakulären Ippons (voller Punkt, welcher den Kampf sofort entscheidet) geboten. Neben den Routiniers vermochten insbesondere auch die jungen Kämpfer restlos zu überzeugen.

Im Duell des letztjährigen Schweizer Meisters Cortaillod gegen Vizemeister Uster behielten diesmal die Zürcher mit zweimal 6:8 das bessere Ende für sich. Morges bezwang Brugg mit dem gleichen Resultat. In der Begegnung Jura gegen Basel setzten sich in der Hinrunde die Gastgeber mit 8:6 durch, in der Rückrunde die Gäste aus Basel mit 10:4. Somit führt Nippon Bern nach der ersten Runde die Rangliste an. Nun gilt es, den Schwung in die zweite Runde mitzunehmen. Dort trifft das Nippon-Team auswärts gegen die starke Equipe aus Morges.

Rangliste

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: