Archive for Februar 2016

Judo: NLA-Team mit Traumstart in die neue Saison

24. Februar 2016

Das Nippon-Team startete mit zwei Kantersiegen gegen die Gäste aus Yverdon äusserst erfolgreich in die neue Saison der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft der Nationalliga A. Die Berner gewannen sowohl die Hin- wie auch die Rückrunde mit je 7:0 Siegen (14:0 Punkte) und führen die Rangliste mit dem Punktemaximum an.

Letztes Jahr war die Begegnung mit dem Team aus Yverdon noch sehr knapp ausgegangen. Vor einer imposanten Zuschauerkulisse konnte Nippon Bern dieses Mal in starker Besetzung antreten. In der Hinrunde siegten David Büchel (-100kg), Jan Waeber (-66kg), Paul Schwisow (-60kg), Viktor Semenko (+100kg), Livio Rubin (-81kg) und Dominik Sommer (-90kg) alle spektakulär mit Ippon (maximale Punktzahl, vorzeitiger Sieg). Einzig Diego Martinez (-73kg) musste gegen einen unbequemen Gegner über die ganze Kampfzeit, gewann aber schliesslich klar. Auch die Rückrunde bot überaus attraktive Kämpfe. Viktor Semenko (diesmal -100kg), der für Jan Waeber eingewechselte Fabian Ottiger, Paul Schwisow, Diego Martinez und Dominik Sommer überzeugten wiederum mit spektakulären Ippon-Siegen. David Büchel (+100kg) und Livio Rubin dominierten ihre Gegner ebenfalls klar und gewannen beide mit Wazaari, der zweithöchsten Wertung.

Mit diesem starken Auftritt hat das Nippon-Team seine Zielsetzung für die neue Saison untermauert: Die Teilnahme am Finalturnier der besten vier Teams um den Schweizermeistertitel. Herzliche Gratulation!

Nippon-Team_2016

Das Nippon-Team mit Supportern

Link zum Video

Rangliste_NLA

Advertisements