Archive for Januar 2019

Judo: Gold für Piller/Koch in Frankreich

29. Januar 2019

Neben dem klassischen Zweikampf gibt es im Judo auch Kata-Meisterschaften. Kata sind Grundformen, bei welchen zwei Partner in klar definierten Bewegungsabläufen die Prinzipien des Judo üben und darstellen. Es gibt sieben offizielle Kata, wovon deren fünf an Turnieren gezeigt werden können. Eine Jury bewertet die Vorführungen nach einem strengen Punktesystem.

Am OPEN DE KATA in Prades-les-Lez in Frankreich bot das Swiss-Kata-Team einen sehr starken Auftritt. Thomas Koch und Madeleine Piller zeichneten sich mit dem Sieg in der Kategorie Ju-no-kata (Form der Sanftheit) aus. Silber holten sich ihre Landsleute Denis und Aurélie Busigny. Karin Stauffer Imboden und Karine Loy gewannen ebenfalls je Silber in den Kategorien Kime-no-kata (Form der Entscheidung) und Kodokan Goshin-jutsu (moderne Selbstverteidigung). Herzliche Gratulation!

Ju-no-kata

Gold für Thomas Koch und Madeleine Piller (Mitte) mit der Ju-no-kata

swiss kata-team

Das äusserst erfolgreiche Swiss Kata-Team

 

Werbeanzeigen

Judo: Nippon-Schülerteam erfolgreich

29. Januar 2019

Das Nippon-Schülerteam empfing zur ersten Runde der regionalen Schülermeisterschaft den Nachwuchs des JC Solothurn und die Wettkampfgemeinschaft JC Grenchen / JJJS Niederönz. In der ersten Begegnung trafen die beiden Gästeteams aufeinander. Die jungen Judoka von Grenchen/Niederönz setzten sich dabei mit 7:2 Siegen klar durch. Das Nippon-Schülerteam gewann danach gegen die Auswahl des JC Solothurn mit dem genau gleichen Resultat. Die Ausgangslage schien damit äusserst spannend für die Begegnung der beiden Siegerteams. Umso grösser am Ende dann die Überraschung: Die Nippon-Kids konnten sich noch einmal steigern und gingen in acht der neun Kämpfe als Sieger hervor. Damit führen sie die Rangliste nach der ersten Runde klar an vor Spiez und Grenchen/Niederönz. Herzliche Gratulation dem ganzen Team, insbesondere auch allen, die selber nicht zum Einsatz kamen und doch die andern so toll unterstützt haben!

erfolgreiche Judokinder

Das tolle Nippon-Schülerteam

Judo: Erfolgreicher Saisonstart in Morges

29. Januar 2019

Masato Mumenthaler schaffte es nach vielen Ehrenplätzen zum ersten Mal bei einem der grossen Ranking-Turniere zuoberst auf das Podest. Mit vier Ippon-Siegen dominierte er die Kategorie u18 -66kg klar und gewann verdient Gold. Bei den Mädchen spielte sich Alysha Fuss überzeugend in den Vordergrund. Sie holte in der Kategorie u13 bis 44kg die Gold und bei den u15 Bronze. Auch Olivia Gertsch gewann bei den u21 alle Kämpfe mit Ippon und sicherte sich so die Goldmedaille äusserst souverän. Bei ihrem ersten Start in der Kategorie Elite erreichte sie zudem den guten 2. Rang. Herzliche Gratulation!