Posts Tagged ‘Nippon Bern’

Judo: Tolle Leistungen am Finale der Schweizer Einzelmeisterschaft

21. November 2017

Vierzehn Judoka des SC Nippon Bern und dessen Wettkampfteams hatten sich in den Rankingturnieren für das Finale in Neuenburg qualifiziert. Ein Titel, zwei Mal Silber, fünf Mal Bronze und weitere gute Rangierungen waren das erfreuliche Ergebnis.

Dominik Sommer startete als amtierender Schweizer Meister -81kg super ins Turnier und qualifizierte sich mit drei überzeugenden Siegen für den Final. Nach einem harten und sehr ausgeglichen Kampf musste er sich im Golden Score dem stark auftretenden Timo Allemann aus St. Gallen durch einen Konter geschlagen geben. Basile Eberhard kämpfte -66kg ebenfalls sehr stark, zog aber den Kürzeren im Kampf um Bronze gegen seinen NLA-Teamkameraden Jan Weber, welcher für seinen Heimklub Hara-Sport Murten startete. Auch Raphael Schwendinger und David Büchel, beide ebenfalls Mitglieder unseres NLA-Teams, standen sich im Bronzekampf -90kg gegenüber. Raphael holte die Medaille, David musste an seinem Geburtstag mit dem fünften Platz vorlieb nehmen. Raphael gewann zudem bei den Junioren ebenfalls Bronze. Bei den Damen -63kg musste sich Stefanie Gysler nur gegen die spätere Schweizer Meisterin geschlagen geben und holte überzeugend die Bronzemedaille. Valerie Walsh verlor leider ihren Kampf um Bronze bei den Damen -52kg unglücklich im Golden Score und wurde Fünfte.

Auch der Nachwuchs setzte sich sehr gut in Szene. Mattia Knecht wurde in der Gewichtsklasse -55kg bei der Jugend Siebter und guter Fünfter bei den Junioren. In dieser Kategorie holte Julian Bersnak, Leichtgewicht in unserem NLA-Team, absolut überzeugend die Goldmedaille. Auch bei der Jugend -81kg starteten gleich zwei Nippon-Kämpfer. Iven Hebeisen sicherte sich Bronze, Jannic Baumgartner landete nach überzeugender Vorrunde auf Platz 5. Das gleiche Ergebnis erzielte Giovanna Magistretti in der Kategorie -63kg. Olivia Gertsch holte bis 52kg Silber bei der Jugend und Bronze bei den Juniorinnen.

Herzliche Gratulation allen Kämpferinnen und Kämpfern sowie Trainer und Coach Masaki Negishi!

Bilder: SJV/Nathalie Tardy und Pierre De Pascale

Advertisements